Trauerfall? Was nun?

Wir begleiten Sie im Trauerfall Schritt für Schritt

Der Tod eines geliebten Menschen ist ein großer Verlust. Für uns gehört die Betreuung der Hinterbliebenen genauso zu unseren Aufgaben, wie die Bestattung selbst.

Bei einem Sterbefall in der Wohnung benachrichtigen Sie sofort den nächst erreichbaren Arzt, am besten den Hausarzt. Die Todesbescheinigung wird vom Arzt ausgestellt, halten Sie hierfür den Personalausweis des Verstorbenen bereit.

Treten Sie sofort danach mit uns in Verbindung.

Wenn es Ihnen zu schwer fallen sollte Regularien, wie die Besuche bei verschiedenen Ämtern, selbst zu erledigen, übernehmen wir dies selbstverständlich gerne in Ihrem Auftrag und nehmen Ihnen somit die traurige Arbeit ab.

Bei einem Sterbefall im Krankenhaus oder Pflegeheim veranlasst das Personal die Ausstellung der Todesbescheinigung. Wenden Sie sich, nachdem Sie vom Todesfall erfahren haben, direkt an uns.

Wir sind Tag und Nacht für Sie unter der Telefonnummer: 07255 / 6695 erreichbar.

Notruf: 0800 / 5232553 Kostenfrei

Ablaufplan bei Beerdigungen

Es passiert oft sehr schnell, aber auch wenn es abzusehen ist, dass wir einen geliebten Menschen verlieren, herrscht häufig Unklarheit, was genau in welcher Reihenfolge zu tun ist. Das Bestattungsinstitut Jäckle GmbH will Sie bei den Formalitäten unterstützen und bietet einen kurzen Ablaufplan zur Orientierung an.

Ablaufplan bei Beerdigungen

Wir helfen Ihnen gerne bei der Beschaffung fehlender Unterlagen.